Webdesign

Von mir erstellte Internetseiten basieren auf den Programmen WordPress oder Drupal.

WordPress ist weit verbreitet und sehr einfach zu bedienen. Drupal kann von Anwendern fast wie ein Word-Dokument genutzt werden. Es ist nicht notwendig, Vorder- und Rückseite wie bei Wordpress zu unterscheiden. Drupal ist äußerst variabel gestaltbar. Jeder Baustein kann individuell gestaltet und an eine gewünschte Stelle auf der Seite gesetzt werden.

Die Idee Webseiten für andere zu erstellen, entwickelte sich aus der Entwicklung meiner eigenen Internetauftritte. Ich gestalte gern und freue mich, wenn am Ende ein gut aussehendes Design mit stabilen Funktionen entsteht.

Wichtig sind mir einfache Bedienung für Besucher und Webseiteninhaber. Auch die besonnene Einführung in die Pflege von Webseiten, Internetmarketing, Google-Ranking, Social-Media-Strategien gehören als Berater zu meinen Kenntnissen, die ich gerne an Sie weitergebe.

 

Nachfolgend finden Sie meine Referenzprojekte

 

Style by G

Besonderheiten: modischer Slider, persönliche Über-mich-Seite, dessen Text wir zusammen entworfen haben. Öffnungszeiten, Kontaktformular, Google-Map. Erstellt wurde die Seite mit Drupal 7.

Der Friseursalon Style by G in Berlin-Schöneberg gehört Günay Özsöyler. Ob klassisch, trendig oder ausgefallen. Sie hat für jeden Kunden den passenden Stil.

 

 

Kinderbetreuung Behlendorf

Erstellt wurde die Seite mit Drupal 7. Besonderheiten: Kundenreferenzen, fröhliches Design, dass insbesondere Eltern ansprechen soll; einfache Möglichkeit Fotos selbst einzufügen.

 

 

 

 

 

Berliner Meisterredner

2014 wurde nach vielen Anläufen ein modernes Design entworfen. Die Seite wurde mit Wordpress erstellt und bietet viele Möglichkeiten, u.a. einen Blog und eine Foto-Galerie. Die Seite wird häufig für die Öffentlicheitsarbeit genutzt, um neue Informationen im Internet zu verbreiten. Hier geht es zum Blog .

Zu der Seite gehört auch PIWIK, ein SEO- und Webanalyse-Programm. PIWIK erfasst die Besucherströme der Seite.
 

 

Artgerecht - Auslauf im Rudel

Die Seite einer Dogwalkerin aus dem Norden von Berlin. Eingebunden wurden viele Fotos aus ihrer Arbeit.

Erstellt wurde der Internetauftritt mit Drupal 7. Besonderheiten: Einbindung von Google-Maps, die das Auslaufgebiet sichtbar machen. Auf der Startseite befindet sich ein Slider, dessen Fotos schnell und einfach ausgetauscht werden können.

 

 

 

Zborowski-Bau

Aus dem Namen Zbigniew Zborowski wurde die Seite zzborowski.de. Der Inhaber der Seite ist handwerklich geschickt. Gerne macht er "aus kaputten Sachen schöne Sachen", wie er sagt - ganz gleich ob es sich um Gartenarbeiten oder eine Wohnungssanierung handelt.

Die Seite wurde mit Drupal 7 erstellt.

 

 

 

VerenaK

Eine Seite für die Fittnestrainerin Verena Kulhawy. Die Domain www.verenaK.de wurde mit bedacht gewählt. Im Mittelpunkt der Seite steht hier die Person und ihre Arbeit.

Erstellt mit Drupal 7. Gästebuch und Kontrolle über die Kommentare, Slider; einfache Möglichkeit, Fotos selbst unter dem Text einzufügen.

Besonderheit: Intuitive Menüführung, die dem Nutzer schnell zu dem passenden Angebot führt.

 

Sofortrede

Sofortrede ist ein Bewertungsportal für Reden. Hier können Sie Videos von Reden sehen, begutachten, bewerten und kommentieren. Die Seite unternimmt gerade Ihre ersten Schritte.

Die Seite wurde mit Drupal erstellt und bietet die Möglichkeit Videos einzubinden und bewerten zu lassen. Auf der Startseite bedindet sich ein dezenter Slider, in dem auch Fotos eingebaut werden könnten.

 

 

Steglitz Toastmasters

Steglitz Toastmasters sind seit 2012 der neue Rhetorik-Klub im Süden Berlins. Die Seite wurde mit Wordpress erstellt und kann von Klubmitgliedern leicht gepflegt werden.

Besonderheit: Im Mittelpunkt der Seite befindet sich der Slider (laufendes Bild). Slider sind momentan sehr im Trend und führen zu einem eindruckvollen visuellen Erlebnis.

 

 

 

Der Internetauftritt von marketVote zeigt das aktuelle Sentiment am deutschen Aktienmarkt. Die Stimmungslage wird jede Woche durch einer Umfrage erhoben. An den Umfragen nehmen Privatanleger, professionlle Investoren und Trader teil.

Das Portal spricht mit der Startseite optische Bedürfnisse an. Der integrierte Blog bietet Informationen in schriftlicher Form. Zudem gibt es einen Mitgliederbereich, in dem Zugriff auf alle ermittelten Daten möglich ist.

 

 

HanseRedner Rostock

Die HanseRedner Rostock wurden 2010 ins Leben gerufen. Die Webseite beinhaltet viele persönliche Erfahrungsberichte der Mitglieder, was der Seite eine sehr persönliche Note gibt.

Die HanseRedner Rostock charterten im Juli 2011, was in der Sprache der Toastmaster bedeutet nun ein offizieller Toastmaster-Club zu sein. Dazu bedarf es 20 Mitglieder. Diese Mitgliederanzahl wurde im Juli 2011 erreicht.

 

 

Börsenpsychologie.net

Börsenpsychologie.net ist ein Blog an der Schnittstelle zwischen Börse und Psychologie. Das Forschunggebiet der Behavioral Finance lieferte die Idee zu dieser Seite.

Dabei geht es nicht nur darum, die Börse aus einer psychologischen Perspektive zu betrachten, sondern auch um typische Fehler, die Menschen an der Börse immer wieder begehen. Die Erkenntnis dieser Fehler ist ein wichtiger Schritt um als Anleger an der Börse erfolgreich zu sein.

 

Division Conference

Dieses Portal wurde für eine Konferenz erstellt. Die Division Conference in Berlin für Toastmasters im November 2010 Im Mittelpunkt der Seite stand die Möglichkeit, Teilnehmer der Konferenz aus ganz Europa zu erfassen und zu verwalten.

Auf der Seite haben sich 83 Konferenzteilnehmer angemeldet.

 

 

 

Dr. Markus Ruder

Dr. Markus Ruder ist Unternehmensberater und Personalentwickler. Auf seiner Webseite präsentiert er sein Angebot.

 

 

 

 

 

Berliner Meisterredner

Die Berliner Meisterredner sind der älteste deutschsprachige Rhetorik-Club in Berlin. Die Webseite wurde 2008 neu gestaltet und lockt seitdem viele Gäste zu den Veranstaltungen der Meisterredner.

In einem Toastmaster-Club lernen Sie die freie Rede. Die Themen werden von den Rednern selbst bestimmt. Sei es eine Rede über den Aktienmarkt, Geschichten über persönliche Erlebnisse oder Ausbildungsreden. Jeder Abend ist ein besonderes Ereignis.